Ausbildung bei PSZ electronic GmbH

aktuelle Angebote

Sehr geehrte Interessenten,

unser jährliches Ausbildungsplatzangebot orientiert sich an dem voraussichtlichen Personalbedarf der PSZ electronic GmbH. Damit bestehen bei guten Ausbildungsleistungen auch hervorragende Übernahmechancen für eine anschließende Beschäftigung.

Das bieten wir:

Unsere Auszubildenden erhalten in allen Berufszweigen eine erstklassige Ausbildung sowie die Gelegenheit zum eigenverantwortlichen Handeln. Im Rahmen Ihrer Ausbildung durchlaufen Sie verschiedene Stationen und Abteilungen, so dass Sie verschiedene Tätigkeitsschwerpunkte kennen lernen. Von Anfang an werden Sie als vollwertiges Team-Mitglied in den Kollegen-kreis integriert. So vielfältig wie unsere Produkte sind auch Ihre Karrierewege in unserem Unternehmen. Während der Ausbildung lernen Sie auch die Abläufe in unserer Niederlassung in CZ kennen.

Sehr gerne steht unsere Personalabteilung für weitere Auskünfte und Anfragen zur Verfügung.

Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an die folgende E-Mail-Adresse bewerbung@psz-electronic.com

oder per Post an PSZ electronic GmbH, Personalabteilung, Im Gstaudach 6, 92648 Vohenstrauß

Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr mit Ausbildungsbeginn, 01.09.2019, folgende Ausbildungsplätze anbieten können:

 

Verfahrensmechaniker (w/m/d) für Kunststoff- und Kautschuktechnik - Fachrichtung Formteile

Verfahrensmechaniker/innen für Kunststoff- und Kautschuktechnik der Fachrichtung Formteile planen die Fertigung von Formteilen anhand von Auftragsdaten oder speziellen Kunden-anforderungen. Hierzu wählen sie geeignete Verarbeitungsverfahren wie bei uns Spritzgießen aus. Sie bestimmen Verarbeitungsparameter wie Temperatur, Zeit und Druck, richten die Produktionsmaschinen und ‑anlagen entsprechend ein und überwachen den gesamten Produktionsablauf. In der Be- oder Nachbearbeitung der Formteile wenden sie spanlose oder spanende Verfahren an, tempern und konditionieren Formteile und behandeln Oberflächen nach. Außerdem verpacken, transportieren und lagern sie Formteile fachgerecht. Vorbeugende und laufende Instandhaltungen gehören ebenfalls zu diesem Berufsbild.

Allgemeine Informationen:

Ausbildungsdauer:                         3 Jahre = 36 Monate (Verkürzung je nach Bildungs- oder Notenstand möglich)
Berufsschule:                                   Rehau in Blockunterrichtsform
Ausbildungsort:                              Vohenstrauß, temporär Bor/CZ (tageweise)
Ausbildungsinhalte:                      gemäß dem Ausbildungsrahmenplan der Industrie- und Handelskammer IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim

Welche Voraussetzungen werden erwartet?

– Vor allem ein Interesse an einer technischen, handwerklichen und praktischen Ausbildung
– Mindestens guter Qualifizierter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife (gerne auch M-Schüler) mit guten Noten vor allem in naturwissenschaftlichen Fächern
– Sorgfalt und Qualitätsbewusstsein (z.B. beim Berechnen der benötigten Mengen an Kunststoffgranulat, Zuschlag-bzw. Hilfsstoffen)
– Aufmerksamkeit und Reaktionsgeschwindigkeit (z.B. beim Überwachen der Produktionsanlagen und beim Eingreifen im Störungsfall)
– Technisches Verständnis (z.B. beim Warten der Maschinen oder beim Ermitteln von Fehlerursachen)
– Nach der Ausbildung Bereitschaft zum Schichtdienst

 

Fachkraft für Lagerlogistik (w/m/d)

Lagerlogistiker sorgen für eine kostengünstige Lagerhaltung und einen reibungslosen Warenfluss, d.h., sie über-wachen die Logistikkette, prüfen den Wareneingang sowie die Lagerbe-stände, planen die Warenan/-auslieferung und stellen die Ware termingerecht bereit.

Allgemeine Informationen:

Ausbildungsdauer:              3 Jahre = 36 Monate (Verkürzung je nach Bildungs- oder Notenstand möglich)
Berufsschule:                        Sulzbach-Rosenberg in Blockunterrichtsform
Ausbildungsort:                   Vohenstrauß, temporär Bor/CZ (tageweise)
Ausbildungsinhalte:            gemäß dem Ausbildungsrahmenplan der Industrie- und Handelskammer IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim

Welche Voraussetzungen werden erwartet?

– vor allem ein Interesse in den kaufmännischen und wirtschaftlichen Bereichen
– Freude am Umgang mit Kollegen und Waren/Produkte sowie Identifikation mit dem zu vermittelnden Berufsbild
– Keine Berührungsängste mit kaufmännischen Themen
– „Hands-on-Mentalität“ sowie umsichtige bzw. Denk- und Handlungsweise
– Qualifizierter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife (sehr gerne auch M-Schüler) mit guten Noten vor allem in wirtschaftlichen Fächern

Welche Ausbildungsinhalte werden vermittelt? 

Im Rahmen der umfangreichen und anspruchsvollen Ausbildungsinhalte in diesem Berufsbild lernen Sie die neben der Aufbau- und Ablauforganisation des Unternehmens folgende Schwerpunktthemen kennen und zu beherrschen:

– Lagerung von Gütern
– Tätigkeiten im Wareneingang und Warenausgang
– Arbeitsorganisation
– qualitätssichernde Maßnahmen der logistischen Prozesse
– Einsatz von Arbeitsmitteln
– Kommissionierung und Versand von Gütern/Waren und Produkten

Fachinformatiker-Anwendungsentwicklung (w/m/d)

Die Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung fordert Software-Kenntnisse und setzt ein hohes Maß an Konzentrationsfähigkeit sowie Belastbarkeit voraus. Die Aufgabe ist es, Fehler von Anwendungen zu beheben sowie Softwareprojekte nach betriebsspezifischen Angaben zu entwickeln und zu programmieren. Zudem analysiert und plant man IT-Systeme und betreut bestehende Anwendungen. Als Fachinformatiker/-in für Anwendungsentwicklungen gehört die Schulung der Nutzer ebenso zu den Tätigkeiten wie ihre Beratung.

Allgemeine Informationen:

Ausbildungsdauer:                              3 Jahre = 36 Monate (Verkürzung je nach Bildungs- oder Notenstand möglich)
Berufsschule:                                        Wiesau in Blockschulform
Ausbildungsort:                                    Vohenstrauß, temporär Bor/CZ (tageweise)
Ausbildungsinhalte:                            gemäß dem Ausbildungsrahmenplan der Industrie- und Handelskammer IHK Regensburg für Oberpfalz/Kelheim

Welche Voraussetzungen werden erwartet:

  • Interesse an einer anspruchsvollen Ausbildung mit hohem Praxisbezug
  • Sehr hohe Affinität zu IT-Systemen
  • Sorgfalt, Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit
  • Bereitschaft, sich in komplexe Sachverhalte einzuarbeiten
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Reaktionsfreude
  • Mindestens guter bis sehr guter Abschluss der Mittleren Reife, vor allem in den naturwissenschaftlichen Fächern

Das bieten wir:

Unsere Auszubildenden erhalten in allen Berufszweigen eine erstklassige Ausbildung sowie die Gelegenheit zum eigen-verantwortlichen Handeln. Im Rahmen Ihrer Ausbildung durchlaufen Sie verschiedene Stationen und Abteilungen, so dass Sie verschiedene Tätigkeitsschwerpunkte kennenlernen. Von Anfang an werden Sie als vollwertiges Teammitglied in den Kollegenkreis integriert. So vielfältig wie unsere Produkte sind auch Ihre Karrierewege in unserem Unternehmen. Während der Ausbildung lernen Sie auch die Abläufe in unserer Niederlassung in CZ kennen.

 

 Bitte übersenden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an die folgende E-Mail-Adresse bewerbung@psz-electronic.com oder per Post an PSZ electronic GmbH,
Personalabteilung, Im Gstaudach 6, 92648 Vohenstrauß